Die Mitgliedschaft erlischt insbesondere durch Tod, schriftlichen Austritt, Wegzug aus der Gemeinde oder bei Nichtbezahlen des Jahresbeitrags.

Ein Mitglied kann jederzeit auch ohne Grundangabe aus dem Verein ausgeschlossen werden. Der Vorstand fällt den Ausschlussentscheid. Eine erneute Mitgliedschaft kann erst wieder erfolgen, wenn die Gründe, welche zum Ausschluss geführt haben wegfallen. Insbesondere müssen sämtliche offenen Rechnungen beglichen sein.